Hotel Sofitel Mauritius L’Impérial Resort & Spa

hotel sofitel mauritius limperial resort spa travel blog sunnyinga

Das Mauritius eine Reise wert ist, habe ich euch glaube ich inzwischen schon mehr als genug erzählt. Oder nicht? Also, Mauritius ist auf jeden Fall eine Reise wert! 😉 Wenn ihr auf der Suche nach einem Hotel seid, dann kann ich euch das Sofitel Mauritius L’Impérial Resort & Spa sehr empfehlen.

Hotel Sofitel Mauritius L’Impérial Resort & Spa

Wenn ihr eine Reise nach Mauritius plant, steht ganz oben auf der To-Do-Liste natürlich die Suche nach dem richtigen Hotel. Da es eigentlich überall auf der Insel tolle Hotels an schönen Stränden gibt, ist die Auswahl nicht ganz einfach. Wir haben uns bei unserer Reise eigentlich recht schnell für das Sofitel entschieden und die Entscheidung nicht bereut.

hotel sofitel mauritius drohne dji mavic travel blog review sunnyinga

Das Sofitel Mauritius L’Impérial Resort & Spa liegt an der Westküste und ist etwa 50 Autominuten vom Flughafen entfernt. Wir haben uns für den gesamten Urlaub einen Mietwagen geliehen, den wir kostenlos am Hotel parken konnten. Das Hotel verfügt außerdem über einen großen Spa-Bereich sowie über ein kleines, aber feines Fitness-Studio.

Weißer Sandstrand & blaues Meer

Das Sofitel liegt in Flic en Flac, direkt an einem weißen Sandstrand, umgeben von Palmen. Der hoteleigene Strandabschnitt mit kostenlosen Liegen und Sonnenschirmen ist im Vergleich zu anderen Hotels wirklich groß und auch der Bereich zum Schwimmen im Meer ist perfekt. Es gibt keine Steine im Wasser, nur weißen Sand und das was die Natur gelegentlich bringt. 🙂 Viele Wassersport-Aktivitäten, wie Tretboot fahren, Schnorcheln, Stand-Up-Paddling und Kajak fahren, werden vom Hotel kostenlos angeboten.

sofitel mauriitus sandstrand palmen strand travel blogger sunnyinga

mauritius samt bikini strand beach outfit travel blogger sunnyinga

In Sachen Preis/Leistung ist das Hotel ebenfalls top. Für ein 5 Sterne Hotel ist der Preis, im Vergleich zu anderen Hotels auf Mauritius, angemessen.

Das perfekte Zimmer mit Meerblick

Der größte Teil der Zimmer ist zum Meer ausgerichtet und bietet schon am frühen Morgen einen tollen Blick ins tiefe Blau. Auch die Größe der Doppelzimmer mit etwa 45m2 ist perfekt für einen längeren Urlaub im Sofitel Mauritius. Im riesigen Bett schläft man wie auf Wolken, das Bad ist mit einem Doppelwaschbecken, einer Dusche und einer Badewanne perfekt eingerichtet. Ein Highlight ist aber der begehbare Kleiderschrank.

hotel sofitel mauritius zimmer doppelzimmer meerblick travel blog sunnyinga

Da das Hotel bereits seit über 20 Jahren Gäste auf Mauritius begrüßt, sieht man an der einen oder anderen Stelle ein paar „Gebrauchsspuren“, was ich aber überhaupt nicht schlimm finde und gar nicht gestört hat.

Halbpension für echte Explorer

Wir haben das Sofitel Mauritius mit Halbpension gebucht, da wir die meisten Tage unterwegs waren und Mittags nicht im Hotel gewesen wären, um das Mittagessen zu uns zu nehmen. Im Hauptrestaurant haben wir jeden Tag am leckeren Buffet gefrühstückt und das Abendessen genossen. Die beiden Tage, an denen wir mittags im Hotel bzw. am Strand lagen, haben wir den Lunch an der Strandbar gegessen.

frühstück sofitel mauritius hotel review travel blogger sunnyinga

Die Strandbar bzw. der Strand ist am Abend das absolute Highlight, denn hier habe ich wohl den schönsten Sonnenuntergang in meinem ganzen Leben gesehen. Schaut selbst!

mauritius sonnenuntergang strand hotel sofitel travel guide sunnyinga

Alles in allem war das Sofitel Mauritius mit der zentralen Lage auf der Insel der perfekte Startpunkt für viele Ausflüge, wie z.B. die Katamaran Tour zur Ille aux Cerfs oder das einzigartige Erlebnis: Schwimmen mit Delfinen. Wir würden das Hotel sofort wieder buchen.

Wart ihr schon mal in einem Sofitel Hotel?

sunnyinga-xoxo

hotel sofitel mauritius hotelanlage travel blog sunnyinga

sofitel mauritius pool travel blog sunnyinga

hotel sofitel mauritius restaurant buffet travel blogger sunnyinga

Follow me on Instagram & Facebook

travel blogger sunnyinga mauritius strand sonnenuntergang

hotel mauritius drohne dji mavic travel blog sunnyinga

Sunnyinga
Sunnyinga

Sunnyinga ist ein Fashion Blog aus Düsseldorf, Deutschland. Neben Mode berichtet die Fashion Bloggerin Inga über Travel & Lifestyle Themen. Sie schreibt regelmäßig über die neusten Trends, gibt Styling-Tipps und berichtet über ihre Reisen.

12 Kommentare
  1. Wirklich wundervolle Bilder! Ich mag die Hotels der Kette total gerne und meiner Meinung nach sind die Strände bei Flic en Flac und Le Morne einfach auch am schönsten. Wir hatten damals ein AirBnb in Tamarin, konnten aber durch einen Bekannten die Vorzüge des Hilton Hotels genießen. Auch eine super schöne Anlage. Obwohl es in Tamarin selbst ein kleines Boutique Hotel The Bay gibt, welches mir am besten gefallen hat 😉
    Die Bilder von oben mit der Drohne aufgenommen sind einfach wunderschön *-*
    Liebst Kathi
    http://www.meetthehappygirl.com

  2. Ohh mein gott, was für ein traum! Mauritius steht bei mir auch ganz oben auf der liste und wenn ich deine bilder so sehe, habe ich umso mehr sehnsucht danach. Das hotel sieht wirklich absolut traumhaft aus.

    Sandy GOLDEN SHIMMER

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.

NEWSLETTER
Verpasse keine Beiträge & Neuigkeiten mehr! ♥
Vielen Dank für deine Anmeldung.
Deine E-Mail-Adresse wird vertrauensvoll behandelt.
Don't miss out. Subscribe today.
×
×