Dubai Sightseeing & Food-Stops – Travel Diary

Dubai Kite Beach Sunnyinga Travelblog

Heute gibt es den zweiten Teil meines Dubai Travel Diary. Nachdem wir uns die City in Dubai mit dem Sightseeing-Bus und dem Helikopter schon angeschaut haben ging es weiter mit dem Auto.

Burger in der Slider Station & Dessert bei Gossip

Nach unserem Heliflug am Vormittag sind wir zum CityWalk Dubai gefahren. Das ist eine Mischung aus Indoor- und Outdoor-Mall mit vielen coolen Kunstwerken an den Wänden, die natürlich ideal für ein paar tolle Fotos sind.

CityWalk Dubai Wallart Sunnyinga Travelblog

CityWalk Dubai Wallart I Love DXB Herz Sunnyinga Travelblog

CityWalk Dubai Wallart Treppe Sunnyinga Travelblog

CityWalk Dubai Wallart I Love Dubai Sunnyinga Travelblog

Zur Stärkung ging es zum Lunch in die Silder Station. Diesen Burger-Tipp hatten wir von der lieben Nina (High_5_) und sind ihr mehr als dankbar dafür. 😉 Die Burger waren super lecker und ohne ihren Tipp hätten wir das Restaurant niemals gefunden.

Slider Station Dubai Burger Sunnyinga Travelblog

Obwohl die Slider Station auch den einen oder anderen leckeren Nachtisch zu bieten hat sind wir nach dem Essen ein kleines Stück weiter zum BoxPark Dubai gefahren. Der BoxPark ist eine Shoppingmeile und bestehend aus Schiffscontainern. Ziemlich stylisch zusammengestellt gibt es im BoxPark neben Geschäften auch viele Cafés und Restaurants. Für unseren Nachtisch sind wir zu Gossip gegangen. Ich hatte wirklich Schwierigkeiten mich bei der riesigen Auswahl an Süßspeisen zu entscheiden. Letztendlich ist es der Pink Shake geworden, passend zu meiner Haarfarbe in diesen Tagen.

BoxPark Dubai Travelblog Sunnyinga

BoxPark Dubai Sunnyinga Ballons Burj Khalifa Travelblog

Gossip Dubai Pink Shake BoxPark Sunnyinga Travelblog

Dubai Sightseeing Part II

Tag vier war dann nocheinmal vollgepackt mit jeder Menge Highlights von Dubai. Angefangen beim wunderschönen Miracle Garden, welcher sich natürlich perfekt für ein paar tolle Fotos anbietet. Der Eintrittspreis für den Miracle Garden liegt bei knapp 10€ pro Person. Weiter ging es ins Marinat Jumeirah, wo wir bei einer Gondelfahrt einen atemberaubenden Blick auf das Burj Al Arab hatten. Gegen Mittag knurrte uns mal wieder der Magen und ihr könnt euch sicherlich denken was es zu essen gab… natürlich wieder Burger. Dieses mal waren wir bei Black Tap. Und was soll ich sagen, wiedermal ein Burgerladen der keine Wünsche offen lässt. Das absolute Highlight sind hier aber die Monster Shakes.

Miracle Garden Dubai Sunnyinga Travelblog

Dubai Miracle Garden Travelblog Sunnyinga

Madinat Jumeirah Gondelfahrt Burj Al Arab Travelblog Sunnyinga

Black Tap Dubai Burger Shakes Sunnyinga Travelblog

Zur Entspannung ging es am Nachmittag zum Kite Beach. Sonne tanken und entspannen war angesagt. Bevor wir an Tag fünf einen kleinen Roadtrip gemacht haben.

Dubai Kite Beach Sunnyinga Travelblog

Kite Beach Dubai Travelblog Sunnyinga

Desert-Adventure in Dubai

Mit unserem süßen kleinen Mietwagen haben wir uns an Tag fünf auf den Weg in die Wüste gemacht. Nach ca. einer Stunde Fahrzeit sind wir an der Roten Düne angekommen. Wir haben das Auto einfach an der Straße abgestellt und sind für ein paar Wüstenbilder in die Dünen gewandert. Die Portion Abenteuer gab es bei einer kleinen Buggy-Tour durch den Sand. Für mich natürlich nur als Beifahrer, denn Fahrzeuge steuern ist leider nicht meine Stärke 😉

Dubai Wüste Sunnyinga Travelblog

Sunnyinga Dubai Desert Travelblog

Sunnyinga Portrait Wüste Dubai Travelblog

Dubai Rote Düne Sunnyinga Travelblog

Dubai Wüste Tour Safari Buggy Sunnyinga Travelblog

Dubai Creek Habour #RISEDCH

Auf dem Rückweg von der Wüste haben wir Halt am Dubai Creek Habour gemacht. Etwas abseits des Tourismus entsteht hier ein neues Stadtzentrum. Wohnhäuser stehen dort noch nicht aber unter dem Hashtag #riseDCH finden dort am Wochenende (Donnerstag bis Samstag) Veranstaltungen für die ganze Familie statt. Es gibt eine Bühne mit Live-Acts, Spielmöglichkeiten für Kinder und verschiedene Foodstops. Ganz nebenbei hat man einen atemberaubenden Blick auf die Skyline von Downtown Dubai mit dem Burj Khalifa. Den Dubai Creek Habour kann ich jedem empfehlen, der in Dubai einen entspannten Abend in cooler Atmosphäre abseits des Tourismus erleben möchte.

Dubai Creek Harbour riseDCH Skyline Sunnyinga Travelblog

Sunnyinga Dubai Creek Harbour Travelblog

Dubai Creek Harbour Event Travelblog Sunnyinga

The Inventing Room Dubai Creek Harbour Travelblog Sunnyinga

Entspannung am Beach im Sofitel Dubai The Palm

An unserem letzten Urlaubstag stand nur noch Entspannung am Beach und am Pool an. Zusammen mit meinem eigenen Flamingo hieß es „Tanning“ bis die Sonne untergeht.

Sofitel Dubai The Palm Strand Travelblog Sunnyinga

Sunnyinga Travelblog Dubai Strand Flamingo

Sunnyinga Beach Flamingo Sofitel Dubai The Palm Travelblog

Sofitel Dubai The Palm Pool Travelblog Sunnyinga

Sofitel Dubai The Palm Maui Beach Lunch Travelblog Sunnyinga

Sunnyinga Flamingo Dubai Meer Beach Travelblog

Ich hoffe euch hat mein Travel Diary gefallen und ihr plant schon euren Trip nach Dubai. Wir werden auf jeden Fall nochmal nach Dubai kommen, denn in einer Stadt, die so schnell wächst, gibt es jedes Jahr neue coole Plätze zu entdecken 😉

sunnyinga-xoxo

Sunnyinga
Sunnyinga

Sunnyinga ist ein Fashion & Travel Blog aus Düsseldorf, Deutschland. Neben Mode berichtet die Fashionbloggerin Inga über Travel & Lifestyle Themen. Sie schreibt regelmäßig über die neusten Trends, gibt Shopping-Tipps und berichtet über ihre Reisen.

28 Kommentare
  1. Hallo Sonnenschein!
    Was für schöne Fotos! Ich liebe Dubai und Abu Dhabi! Ich bin einfach noch nicht dazu gekommen ein Review zu verfassen, umso mehr freue ich mich über dein Dubai Travel Diary! Da hat man direkt wieder Fernweh!
    LG Caro

  2. ich kann gar nicht in Worte fassen wie neidisch ich bin, wenn ich diese Bilder sehe!
    das muss echt ´ne tolle zeit gewesen sein.

    deine dip dyes sind voll schön! 🙂

    ♥ Amy, von aniceamy.blogspot.de

  3. Wow! Das sind tolle Urlaubsbilder, wobei mir die Fotos aus der Wüste und dem Mirakel-Garden am besten gefallen. Ich finde Urlaube, die man am Strand und mit Sight Seeing verbringen kann einfach perfekt. Von daher wäre Dubai sicher ein schönes Reiseziel für mich.
    Hoffe du konntest deinen Urlaub geniessen und bist gut erholt wieder gekommen.

    Viele liebe Grüße, Milli
    (http://www.millilovesfashion.de)

  4. Hallo liebe Sunny!

    Wow ihr habt ja unglaublich viel gemacht in Dubai, wahnsinn!
    Viele Sachen davon kannte ich noch gar nicht, bevor ich das nächste Mal wieder fliege, werde ich mir ungedingt deine Beiträge dazu noch mal ansehen, danke für die tollen Tipps! Wirklich alles sehr schön zusammen gestellt!

    Viele liebe Grüße,
    Eva

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.

NEWSLETTER
Verpasse keine Beiträge & Neuigkeiten mehr! ♥
Vielen Dank für deine Anmeldung.
Deine E-Mail-Adresse wird vertrauensvoll behandelt.
Don't miss out. Subscribe today.
×
×